FAQ Category: textbausteine

Wie füge ich einen Textbaustein in ein beliebiges Dokument ein?

Der Textbaustein wird immer durch ein ShortCut (Tastenkombination) eingefügt.

Diesen ShortCut können Sie selbst im Bereich “Einstellungen => ShortCuts” definieren:

faq007

Bitte vergessen Sie bei einer Änderung des ShortCuts nicht, diese Einstellung zu speichern.

Sobald Sie den ShortCut über Ihre Tastatur drücken, können zwei Aktionen durch geführt werden. Standardmäßig wird der Textauswahl angezeigt:

faq008

Hier können Sie schnell mit der Tastatur den benötigten Textbaustein auswählen. Dieses können Sie direkt über die Pfeiltasten / Buchstabentasten oder auch direkt nach einem Textbaustein über der Tastatur auswählen. Mit “Enter / Return” wird der Textbaustein eingefügt. Ein einfacher Doppelklick fügt den Textbaustein natürlich auch in das Dokument ein.

Wenn Sie aber die Textauswahl nicht benötigen, haben Sie auch die Möglichkeit, die Textauswahl zu deaktivieren. Diese Einstellung finden Sie direkt unter “Einstellungen => Textauswahl Fenster”:

faq009

Sobald diese Funktion deaktiviert wurde, wird immer automatisch der Standardtextbaustein eingefügt.

Welcher Textbaustein Ihr Standard-Textbaustein ist, können Sie anhand des Herz-Symbols in der Liste aller Textbausteine sehen.

faq010

Wie füge ich das aktuelle Datum/Uhrzeit in einen Textbaustein ein?

Wenn der Textbaustein direkt bearbeitet/erstellt wird, gibt es rechts einen extra Button, welche die Variable für das aktuelle Datum/Zeit  an der Curserposition im Textbaustein einfügt.

faq005

Hier kann selbst gewählt werden, ob nur das aktuelle Datum, die aktuelle Zeit oder eine Kombination aus Datum und Zeit hinterlegt werden soll. In dem Moment, wo der Textbaustein eingefügt wird, liest kTimeStamp das aktuelle Systemdatum und ersetzt die Variablen entsprechend.

folgende Variablen sind möglich:

  • <!TIMESTAMP>    =>Hinterlegt das Datum mit Uhrzeit
  • <!DATE>    => Hinterlegt nur das Datum
  • <!TIME>    => Hinterlegt nur die Zeit
  • <!USER>    => Hinterlegt den angemeldeten Username des Benutzerkonto’s in Windows

 

 

 

Kann ich die Textbausteine formatieren?

kTimeStamp erlaubt es auch die hinterlegten Textbausteine zu formatieren. Vorweg muss aber eine globale Einstellung aktiviert sein. Diese finden Sie im Einstellungsbereich unter “ALLGEMEIN”:

faq003

Der Textbaustein selber muss danach auch extra für die Formatierung aktiviert werden.

faq029

Die Formatierung wird im gängigen RTF-Format gespeichert. Ich empfehle den formatierten Text in Microsoft Word zu formatieren und danach in kTimeStamp einzufügen. Microsoft Word bietet einfach mehr Formatierungsmöglichkeiten.

Auf diesem Wege können auch Bilder in ein Textbaustein hinterlegt werden.