Schlagwort: zusätzliche zwischenablage

kTimeStamp News (Update v3.35)

Version 3.35 vom 25.10.2013

  • Hinzugefügt: FS#1008 – Updatechannel für Betaversion wurde implementiert
  • Hinzugefügt: FS#1012 – “zusätzliche Zwischenablagen” können jetzt direkt bearbeitet werden
  • Hinzugefügt: FS#1013 – Weitere Einstellungsmöglichkeiten für die “zusätzlichen Zwischenablagen”
  • Hinzugefügt: FS#1006 – Direkte Synchronisierung der Cloud-Elemente, sobald der erste Login erfolgt
  • Hinzugefügt: FS#1002 – Das kTimeStampCloud-Konto kann jetzt direkt aus kTimeStamp gelöscht werden
  • Korrigiert: FS#1010 – Ein direkt neu erstellter Textbaustein konnte nicht korrekt in die Cloud gespeichert werden
  • Korrigiert: Minor Bugfixes

 

Screenshots:

335_02335_01335_03

kTimeStamp News (Update Version 3.28)

kTimeStamp in der Version v3.28

  • Hinzugefügt: Funktion für zusätzliche Zwischenablagen, welche mit Text und Bildern gefüllt werden können
  • Hinzugefügt: Textbausteine können jetzt auch automatisch alphabetisch sortiert werden
  • Korrigiert: Beim erstellen einer neuen Datenbank wurde der Standardtextbaustein nicht auf “Standard” gesetzt, sobald die Textauswahl deaktiviert wurde
  • Korrigiert: Beim erstellen einer neuen Datenbank wurde unter anderen ein Datenbankfeld der StaticWebsite nicht korrekt gesetzt
  • Korrigiert: Minor Bugfixes

 

Screenshots:

328_01328_02

zwischenablage

An normalen Arbeitstag setzt man wirklich sehr viele Daten kurzzeitig in den Zwischenspeicher von Windows. Meistens um diese Informationen von A nach B zu bringen. Das Problem ist jedoch das der Zwischenspeicher in der Regel nur einen Datensatz speichern kann, also genauer gesagt der letzte Datensatz. kTimeStamp überwacht für Sie die Zwischenablage und speichert diese direkt in die Datenbank. Sie können somit auch nach mehreren Stunden Arbeit auf ihren Zwischenspeicher über die Zwischenablagefunktion zurückgreifen. Natürlich ist auch eine entsprechende Suche integriert. kTimeStamp erkennt derzeit normalen Text, formatierten Text und Bilder aus der Zwischenablage von Windows. Des weiteren gibt es auch die Möglichkeiten weitere Zwischenablagen mit kTimeStamp zu verwalten. Es können eigene Tastenkombinationen (Shortcuts) zum Speichern und Einfügen  definiert werden. So können Sie bequem mehrere Informationen gleichzeitig schnell Griffbereit haben. Zudem können die zusätzlichen Zwischenablagen auch die bekannten Variablen <!DATE> <!TIME> <!TIMESTAMP> auf Wunsch interpretieren.

 

Screenshots zu Zwischenablage:

zwischenablage_01zwischenablage_02

zwischenablage | 03zwischenablage_04

zwischenablage_05